Casey

Das Buch »Das Café am Rande der Welt« diente als Motivation für dieses Projekt. Das Buch handelt unter anderem von einer Frau »Casey«, die ihr Leben aufgrund eines Tauchganges mit einer grünen Meeresschildkröte überdachte.

Gesellschaftlicher Druck und Werbung lassen viele Menschen glauben, dass Luxusgüter glücklich machen — der Verzicht auf Luxus führte bei Casey jedoch zu einem unbeschwerteren Dasein. Ohne das Erwirtschaften von Luxuswaren blieb ihr mehr Zeit für ihre Leidenschaften.

Das vorliegende Projekt ist als Antwort (aus der Sicht der Werbung) zu verstehen. Erwachsene sollen durch ansprechendes Design dazu verleitet werden, einen Gegenstand als erstrebenswert zu empfinden, obwohl dieser in ihrem aktuellen Lebensabschnitt eigentlich keinen Nutzen bietet.

 

 

 

Das folgende Video ist eine Dokumentation der Plastik-Badewannenschildkröte. Hier wurde auf Gestaltung verzichtet, sodass sich der Artikel ohne jedwede Ablenkung präsentieren kann.