Darstellung einer Transformation in der Architektur

Zur Eröffnung anlässlich der Erweiterung und Generalsanierung der Universität für angewandte Kunst Wien »Wörle-Schwanzer-Trakt« und »Vordere Zollamtsstraße 7« wurde diese Publikation gemeinsam mit Michael Plessl gestaltet. Das Buch darf als Versuch gesehen werden, ungesehene architektonische Umbauprozesse sichtbar zu machen.

 

Im Band »Wörle-Schwanzer-Trakt« wurde jedem Stockwerk eine Buchlage zugeteilt und folgt stets dem selben Prinzip einer chronologisch-, dokumentarischen Anordnung von Fotografien. Die Bucharchitektur orientiert sich direkt am Gebäude.

 

Im Band »Vordere Zollamtsstraße 7« wird die Metamorphose eines Amtsgebäudes zu einem Universitätsgebäude verdeutlicht. Aufgrund des am auf­gefalteten Covers gezeigten Längsschnittes, wird es möglich Buchinhalte direkt zu vergleichen und sich zu orientieren. Der nach innen gekehrte Campus wird im Satzspiegel aufgegriffen.